Verwaltungswirt/in

Aufgaben und Tätigkeiten

Beamtinnen und Beamte im mittleren Dienst sind in vielen Bereichen der öffentlichen Verwaltung tätig. Sie erledigen selbstständig und eigenverantwortlich Sachbearbeitertätigkeiten. Als Kreissekretäranwärter/in im Beamtenverhältnis auf Widerruf erwartet Dich während der praktischen Ausbildung beim Landratsamt Ravensburg ein vielfältiges, interessantes und lebensnahes Aufgabenspektrum.

Ausbildungsverlauf und -dauer

Die Ausbildung dauert insgesamt 2 Jahre und besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil. Während der praktischen Ausbildung , welche 13 Monate beansprucht, durchläufst du verschiedene Ämter und lernst dabei unterschiedliche dienstleistungsorientierte Verwaltungsaufgaben zu erledigen. Die folgenden Thematiken spielen dabei eine große Rolle:

  • Behördenorganisation
  • Öffentliches Dienstrecht
  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung
  • Haushalts-, Kassen und Rechnungswesen sowie Finanz- und Abgabenrecht
  • Sozial- und Jugendhilfe

Die theoretische Ausbildung umfasst insgesamt 11 Monate und gliedert sich nochmals in 5 Monate Berufsschule in Ravensburg, welche während der Praxis blockweise stattfindet, und 6 Monate Vollzeitunterricht an der Verwaltungsschule in Balingen.

Die Anwärterbezüge betragen zurzeit (Stand: Juli 2018) monatlich brutto 1.192,89 €.

Welche Voraussetzungen sind erforderlich?

Bildungsvoraussetzung ist die mittlere Reife oder ein gleichwertiger Abschluss. Außerdem musst Du Staatsangehörige/r eines Mitgliedstaates der Europäischen Union sein und die gesundheitliche Eignung nachweisen.

Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn

01.09.2019

Bewerbungszeitraum

März bis Mitte Oktober 2018

Noch Fragen?

Weitere Infos bekommst Du bei Frau Großmann, Telefon 0751/85-1223.