Die Stiftung „Friedrich Schiedel Wissenschaftspreis zur Geschichte Oberschwabens“

Friedrich Schiedel Wissenschaftspreis zur Geschichte Oberschwabens

Ziel der gemeinnützigen Stiftung ist die Förderung der Erforschung der Geschichte Oberschwabens sowie die Herausbildung und Verbreitung eines objektiven oberschwäbischen Geschichtsbewusstseins.
Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch den alle zwei Jahre vergebenen „Friedrich Schiedel Wissenschaftspreis zur Geschichte Oberschwabens“. Mit dieser Auszeichnung werden Personen geehrt, deren wissenschaftliche Arbeit auf die Region Oberschwaben bezogen und international anerkannt ist. Der regionalhistorische Preis ist mit 10.000,- € dotiert.
Vorsitzender des Stiftungsvorstandes und Stiftungsrates ist der Landrat des Landkreises Ravensburg.
Geschäftsführer sind Dezernent Joachim Simon und Michael C. Maurer, Mitarbeiter des Kulturbetriebs.

Bisherige Preisträger der Stiftung

Prof. Dr. Peter Blickle (1999), Prof. Dr. Franz Quarthal (2001), Prof. Dr. Klaus Schreiner (2003), Prof. Dr. Rolf Kießling (2005),
Prof. Dr. Hans Ulrich Rudolf (2007), Dr. Peter Eitel (2009), Prof. Dr. Hans-Georg Wehling (2011), Dr. h.c. Elmar L. Kuhn (2013), Prof. Dr. Konstantin Maier (2015) und Dr. Edwin E. Weber (2017).

Der Stifter

Friedrich Schiedel, geboren 1913 in Baierz (Bad Wurzach), lebte in München. Er hat zahlreiche karitative Einrichtungen geschaffen und unterstützt, trat aber auch als Mäzen für die Förderung von Kultur und Wissenschaft hervor. Zu den von ihm eingerichteten Stiftungen gehört auch der „Literaturpreis der Stadt Bad Wurzach“, der alle zwei Jahre für Arbeiten zur jüngeren politischen Geschichte Deutschlands vergeben wird.
Senator h. c. Friedrich Schiedel ist am 28.03.2001 verstorben.

Die „Schiedel-Reden“

Die Reden anlässlich der Verleihung des Preises werden in einer Reihe publiziert. Die Drucklegung der Publikationsreihe übernimmt der Kulturbetrieb des Landkreises Ravensburg.

Bei Fragen zur Stiftung wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle:
Landratsamt Ravensburg
Kulturbetrieb
Postfach 1940
88189 Ravensburg
Tel 0751/85-9510
Fax 0751/85-9505
E-Mail: Kul@Landkreis-Ravensburg.de